Workshops - Kurse

 

Fit im Kopf durch Bewegung - geistig fit bleiben

Gedächtnistraining Fotolia

 

Wollen Sie neues Denken wagen?

Warum das Gehirn immer nur im Sitzen trainieren? Rätselraten, Sudoku, Schach…. Alles schön und gut.

Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Gedächtnistraining kombiniert mit körperlicher Bewegung neue Verbindungen im Gehirn schneller herstellt.

Erleben Sie selbst, wie schnell Ihr Gehirn durch spezielle Übungen dazulernt und seine Kapazitäten erweitert. Gehirnjogging mit Spaß und Freude in

kleiner Gruppe.

Verbesserung der Koordination, Konzentration, Merkfähigkeit und der Lachmuskeln.



 Body-Walk-Out

im Wald und an den Kiesteichen

 

Fotolia walkindpose im waldFotolia Schild ab jetzt gesundFotolia Wald Arme hoch

 

Überflüssige Pfunde loswerden und zwar auf eine gesunde und gelenkeschonende Art und Weise?

Sie möchten endlich raus an die frische Luft?

Die Natur wahrnehmen? In einer Gruppe von Gleichgesinnten?

Ihnen ist eine normale Walkingrunde im Wald zu eintönig und langweilig?

In diesem Angebot zeige ich, wie Sie Ihre Fitness-Walkingrunde im Wald

abwechslungsreich gestalten können. Es wird nicht nur das Herz-Kreislaufsystem angeregt, sondern auch die Kräftigung der Muskulatur mit

Hilfsmitteln,die uns auf dem Weg begegnen. Baumstämme, Bänke, Äste u.v.m.. Beendet wird diese Body-Walk-out Runde mit einer Entspannungsphase.

 


 

Faszientraining und Fasziehndehnung

 

Fussfaszienfollen fotoliaFaszientraining SChild fotolia 1Faszien Blackroll fotolia

 

Wer in Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei werden und bleiben will, sollte etwas für sein Bindegewebe tun! Diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Jahren in Physiotherapie, Sportwissenschaft und Medizin mehr und mehr durch. Denn das muskuläre Bindegewebe - die sogenannten Faszien - spiel eine große Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit: Es überträgt die Kraft der Muskeln, kommuniziert mit dem Nervensystem, dient als Sinnesorgan, sorgt für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe und bildet die Grundlage für eine schöne Körperform.

Was man bisher nur Muskeln zutraute, kann auch das Bindegewebe: Es reagiert auf Belastung und Reize und wenn Faszien verfilzen oder verkleben, können Schmerzen und Bewegungsprobleme die Folge sein. Die Faszien sollten deshalb gezielt trainiert, gedehnt, massiert werden - 10 Minuten zweimal in der Woche genügen.

Quelle: Faszienfitness, Robert Schleip mit Johanna Bayer

In diesem Workshop werden Ihnen die Grundlagen der Faszienwelt in der Theorie und in der Praxis nahegelegt. Unterschiedliche Hilfsmittel werden vorgestellt und auch selber hier ausprobiert. Es wird sanft gedehnt, gespürt, massiert, belebt.

Sie werden merkbare Reaktionen Ihres Körpers innerhalb 10 Minuten Training wahrnehmen können. Seien Sie gespannt.


 Einblick in Entspannungstechniken

6606 min

Sie möchten endlich lernen, richtig zu entspannen? Sie wissen nur noch nicht wie und welche von den vielen Entspannungstechniken für Sie die passende ist?

In diesem Workshop lernen Sie unterschiedliche Methoden praxisnah kennen.

  • PMR Progressive Muskelentspannung

  • Autogenes Training

  • Yoga Nidra

  • Meditation

  • Bodyscan

  • Phantasiereise

Es führt Sie Diana Kipke mit Ihrer angenehmen Stimme in die Welt der puren Entspannung und des Loslassens.

Sie benötigen nur bequeme Kleidung, ein flaches Kissen und eine Portion Neugierde.


 

Einblick in die Stressbewältigung durch Achtsamkeit

 

1314449347335 

Die Praxis der Achtsamkeit findet in der heutigen Zeit immer mehr Anwendung, wenn wir längerfristig unsere Gesundheit erhalten wollen. Heute ist es nicht nur die subjektiv wahrgenommene Zunahme der "Alltagshektik", welche eine Reihe von Stressoren für uns bereithält, sondern es sind vielmehr die eigenen Gedanken und Bewertungen, die Stress auslösen können.

Daraus ergibt sich zunehmend mehr die Notwendigkeit durch Achtsamkeit gegenzusteuern. Das Erkennen der eigenen Beiträge zur Stressentstehung und der gezielte, friedvolle Umgang damit sind hierbei der Hauptinhalt. Dies versetzt uns in die Lage, konstruktiv mit den genannten Aspekten ( Stressoren, Psyche, Körper) umzugehen. Genau hier setzt dieser Workshop an. Die Teilnehmer sollen befähigt werden, eigenständig Stressoren zu erkennen, Stressbewältigungsstrategien erlernen, so dass diese später im Alltag eingesetzt werden können.

Die Inhalte deses Workshops orientieren sich an derzeit gültigen und aktuellen Aspekten der Stressentstehung sowie Konzepten zum Erlernen und Festigen der Achtsamkeit und verschiedenen Entspannungsverfahren. Sie berücksichtigen die aktuellen Kenntnisse im Bereich der Hirnforschung und lehnen sich an Verfahren der Psycho- und Körpertherapie an, ohne eine therapeutischen Anspruch zu haben, oder eine Therapie zu ersetzen.

Termin: auf Anfrage (derzeit ist kein fester Kurs geplant. Gern können Einzeltermine vereinbart werden)

Wir werden uns gemeinsam über das Thema Stress, Definition und Ursachen, Grundlagen der Achtsamkeit, Achtsamkeit in der Praxis, Wirkung des MBSR Trainings und einiges mehr austauschen und erlernen.

Kosten: auf Anfrage

Anmeldung über meine Kontakdaten, oder telefonisch.