Stressbewältigung

 

131444932907514391039385121314449329075

 

Die Achtsamkeit in der Praxis findet in der heutigen Zeit immer mehr Anwendung, wenn wir langfristig unsere Gesundheit erhalten wollen. Heute ist es nicht nur die subjektiv wahrgenommene Zunahme der "Alltagshektik", welche eine Reihe von Stressoren für uns bereithält, sondern es sind vielmehr die eigenen Gedanken und Bewertungen, die Stress auslösen können.

Daraus ergibt sich zunehmend mehr die Notwendigkeit durch Achtsamkeit gegenzusteuern. Der Hauptinhalt hierbei ist das Erkennen der eigenen Beiträge zur Stressentstehung und  der gezielte friedvolle Umgang damit. Dies versetzt uns in die Lage, konstruktiv mit den genannten Aspekten ( Stressoren, Psyche, Körper) umzugehen.

Stress ist die körperliche Vorbereitung auf Kampf oder Flucht als Reaktion auf eine wahrgenommene Bedrohung, die sich der eingenen Einflussnahme zu enziehen scheint.

Moderner Stress kann unterschiedliche Ursachen haben. Neben Einflüssen der Situation können auch Aspekte der Person, der jeweiligen Aufgabe, zum Stressauslöser werden. Die Stressauslöser können eine unterschiedliche Gewichtung besitzen und mal ehr akut oder auch chronisch sein.

  • Wer sehnt sich in der heutigen Zeit nicht nach weniger Stress, mehr Gelassenheit, einen besseren Umgang mit Kritik, sei es der Fremd-, oder der Eigenkritik, ein besseres Stressmanagement?
  • Wer möchte nicht wieder mal entspannen? Kraft tanken? Ruhiger, konzentrierter werden? Besser schlafen?
  • Was macht Stress aus?
  • Was sind meine Stressoren?
  • Was kann ich ändern?
  • Welche unterschiedlichen Entspannungstechniken gibt es?
  • Was ist MBSR?
  • Wir wirkt die Mindfulness-Based Stress Reduction von dem Molekularbiologen Jon Kaba-Zinn?
  • Wie kann ich die Achtsamkeit in der Praxis umsetzen?
  • Wie kann mir Yoga, insbesondere die Yin Yoga dabei helfen?

Genau hier setzt der Workshop an. Die Teilnehmer können dazu befähigt werden, eigenständig Stressoren zu erkennen, Stressbewältigungsstrategien zu erlernen, so dass diese später im Alltag eingesetzt werden können.

Die Inhalte dieses Workshops:

  • derzeit gültige und aktuellen Aspekte der Stressentstehung
  • Konzepte zum Erlernen und Festigen der Achtsamkeit 
  • erlernen verschiedener Entspannungsverfahren

           Sie berücksichtigen die aktuellen Kenntnisse im Bereich der Hirnforschung und lehnen an Verfahren der Psycho-,

           und Körpertherapie an, ohne einen therapeutischen Anspruch zu haben oder eine Therapie zu ersetzen.

Siehe unter dem Punkt Workshops.